· 

Wie sich Burger King & L’Osteria vegan positionieren

foodservice - 2022-04 - Seite 68-73: 420 Unternehmen in Deutschland nahmen im Januar am „Veganuary“ teil. Erstmals auch die Gastro-Player Burger King und L’Osteria. Im Doppelinterview mit foodservice ziehen die Marketing-Verantwortlichen John Schlüter (FR L’Osteria SE) und Klaus Schmäing (Burger King Deutschland GmbH) Bilanz und berichten, weshalb die Marken am Aktionsmonat teilgenommen haben und welche neuen Umsatzpotenziale gehoben wurden. > Warum haben Ihre Marken nun zum ersten Mal am Veganuary teilgenommen? Klaus Schmäing: Alternative Proteine sind für uns zu einem wichtigen Thema geworden - und für mich auch zu einer Herzensangelegenheit. Mit unserem Plant-based-Sortiment ist es uns gelungen, Fleischalternativen in der Systemgastronomie und damit bei einem breiten Publikum fest zu etablieren. Der sehr große Zuspruch zu unserem Plant-based- Restaurant und zur V-Label-Lizenzierung - der ersten in der deutschen Gastronomie - bestätigt das. … John Schlüter: Wir sehen, dass das Thema „vegan“ längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Das bewies der Veganuary mit seinen beachtlichen Zahlen: Allein für die Aktion im Januar 2022 haben sich über 629.000 Menschen als Teilnehmende registriert - das ist eine großartige Reichweite und zeigt, dass es kein Vorbeikommen am Veganuary gibt, wenn es um vegane Ernährung und gerade auch um den Einstieg in die vegane Ernährung geht. Zudem stimmt das Umfeld: Veganuary hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen im Bereich vegane Ernährung gemacht und zieht somit viele tolle Marken an. … Haben Ihre Marken für den Veganuary neue Angebote konzipiert? John Schlüter: Wir haben, wie gesagt, erstmals eine komplett vegane Monatskarte angeboten. Unter den sieben Gerichten waren neue Gerichte sowie vegane Interpretationen von beliebten L’Osteria-Klassikern wie die Pizza BBQ Chicken oder die Spaghetti Ragú. Klaus Schmäing: Zur Teilnahme haben wir in erneuter Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher speziell den mit dem V-Label von ProVeg Deutschland lizenzierten Plant-based Long Curry entwickelt, der während des Aktionsmonats ins Sortiment aufgenommen wurde. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0