· 

Ukraine-Hilfe: Gastgewerbe - Die Branche der Chancen

foodservice - 2022-04 - Seite 26-27: Das Gastgewerbe ist bereit, Menschen aus der Ukraine auch beruflich neue Perspektiven in Deutschland zu geben. > Experten gehen davon aus, dass die Zahl der Ukrainer, die in Deutschland Schutz suchen, in den Millionenbereich steigen könnte - und dass viele von ihnen lange bleiben werden. Mittelfristig werden diese Menschen auch berufliche Perspektiven brauchen. Hier könnte das Gastgewerbe einen Beitrag leisten, sagt Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des Dehoga Bundesverbandes. Die Branche biete dafür gute Möglichkeiten. Andrea Belegante, Hauptgeschäftsführerin Bundesverband der Systemgastronomie (BdS), sieht das ähnlich: „Wir, die Systemgastronomie, sind die Branche der Chancen. Wir stehen sofort bereit und für uns ist es selbstverständlich, geflüchteten Menschen aus der Ukraine zu helfen und hier in Deutschland Sicherheit und berufliche Chancen zu geben.“ Schon 2015 hat der BdS einen beispielgebenden Leitfaden zur Beschäftigung von Geflüchteten entwickelt. Dieser wird mit neuen gesetzlichen Rahmenlinien laufend aktualisiert. … EU-Richtlinie erleichtert den Zugang zum Arbeitsmarkt Die EU-Innenminister haben dieses Jahr die seit 2001 gültige Richtlinie zum temporären Schutz von Flüchtlingen erstmals angewendet. Die Menschen müssen kein Asylverfahren durchlaufen. Sie können in Deutschland und anderen Ländern der EU einer Arbeit nachgehen, sind krankenversichert und können ihre Kinder zur Schule schicken. … 2.000 Stellen bei McDonald’s > McDonald’s Deutschland hat bereits ein eigenes Programm für Ukraine- Flüchtlinge aufgelegt. Mit bis zu 2.000 Stellen in seinen Restaurants und kostenlosen Deutschkursen über seinen Sprachanbieter EF Education First möchte der Fast- Food-Primus geflüchteten Menschen aus der Ukraine eine unkomplizierte Möglichkeit anbieten, in Deutschland Fuß zu fassen. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0