· 

Frühstück & Brunch: Oh Happy Day

Gastrotel - 2022-01 - Seite 26-27: Frühstück und Brunch gehören zu den Dauerbrennern in der Gastronomie. Entsprechende Büfetts und Konzepte bescheren den Betreibern gute Umsätze - am Vormittag und oft weit darüber hinaus. Wir stellen ausgewählte Produktneuheiten zum Thema vor. > Die Gastronomie bietet unterschiedliche Frühstücksbüfett- und Brunchkonzepte in verschiedenen Preisekategorien an. So wird in den Alex Restaurants ein All-you-Can-Eat-Frühstücksbüfett mit Croissant, Hefezopf, kleinen Gebäckvarianten, Müsli, Rührei und Nürnberger Würstchen sowie der Sunday- Brunch angeboten. Für gerade einmal 11,70 Euro für das Frühstücksbüfett kann der Gast beispielsweise im Alex Düsseldorf dinieren. Den Sunday-Brunch können Brunchliebhaber für 17,90 Euro genießen. Die Preise in den einzelnen Alex-Restaurants variieren je nach Standort. Die vor allem im Münchener Raum verbreitete Restaurantkette Cotidiano und das kippe Lokal „Frühstück 3000" in Berlin bieten hingegen den ganzen Tag über Frühstück an. … Sternekoch Alexander Dinter kreiert hier ein Gourmetfrühstück mit Produkten in Bio- oder Demeter-Qualität aus regionaler, nachhaltiger Produktion. Das Oh Happy Day"-Frühstück für zwei Personen kostet 35 Euro (klein) oder 6o Euro (groß). Enthalten sind eine feine, körnige Brotauswahl, Laugencroissant, Süßrahmbutter, eine Demeter Käse-Auswahl und ein Demeter Naturjoghurt, Gemüsesticks, Kräuterquark und Avocado-Dip. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0