· 

Ab 2023 wird Mehrwelt Pflicht!

Gastrotel - 2022-01 - Seite 73-: Nach dem Einwegkunststoffverbot, das Mitte 2021 in Kraft trat, wurden nun weitere Änderungen im Verpackungsgesetz beschlossen. Ab 2023 müssen in der Europäischen Union (EU) alle gastronomischen Betriebe mit einer Ladenfläche von über 8o Quadratmetern und mehr als fünf Mitarbeitern sowie alle Filialen von Ketten eine Mehrwegverpackung für Essen und Getränke zum Mitnehmen anbieten. Dabei darf die Mehrwegverpackung nicht teurer sein als ein in Einweg verpacktes Produkt. Mehrwegbecher müssen für alle Angebotsgrößen von To-Go-Getränken zur Verfügung stehen. Kleinere Betriebe sollen den Kunden anbieten, ihre eigenen Behälter zu befüllen. Verschiedene Franchise-Systeme haben schon eigene To Go- oder Lieferservice-Systeme entwickelt, um damit Verpackungsmüll zu vermeiden. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0