· 

Expansion: Cook’s Club setzt auf Griechenland

AHGZ - 2022-15/16 - Seite 9-: Die hippe Lifestyle-Marke lockt ein junges und junggebliebenes Zielpublikum mit schickem Design, abwechslungsreicher Kost und clubbiger Atmosphäre. > Stylish aber clean, urban und modern, dennoch mit einer Portion Lokalkolorit - so kommen die Hotels von Cook’s Club daher. Die spannende Kollektion von Hotels, die sich an Erwachsene, genauer gesagt an Gäste ab 16 Jahren, richtet, wurde für eine neue Generation von Reisenden konzipiert. Die Lifestyle- Hotels sollen ein „Spielplatz für Nachtschwärmer und zurückgezogen lebende Bohemiens“ zugleich sein. … Die schlichten, stilvollen Zimmer sollen Paare und Gruppen von Freunden gleichermaßen ansprechen. Ein zentraler Punkt in den Lifestyle-Hotels ist der Pool. Er fungiert als gemeinschaftlicher Mittelpunkt, der die Gäste sowohl am Tag als auch in der Nacht zusammenbringt. Im Zentrum der Cook’s Club Hotels befindet sich die Cantina, ein Restaurant mit ungezwungener Atmosphäre, das das Beste aus der Streetfood-Welt neben lokalen Spezialitäten anbietet. Die Cook’s Club Hotels sind Teil der Fosun Tourism Group mit Sitz in Schanghai. … Das schlichte, innovative Design ist geprägt durch Holzmöbel, rustikale Pergolen und Lampen aus geflochtenem Schilfrohr. Warme Erdtöne wurden mit lokalen Materialien und Texturen kombiniert. Das Adults-Only-Hotel mit 83 Unterkünften bietet klassische Doppelzimmer, Bungalows, private Poolsuiten sowie Suiten mit Jacuzzi und eigenem Dachgarten. Die Übernachtung gibt es ab 75 Euro pro Zimmer für zwei Personen inklusive Frühstück und Steuern. … Streetfood trifft auf regionale Küche > Das Restaurant Cantina darf als wichtiger Bestandteil des Cook’s-Club-Konzepts auch auf Korfu nicht fehlen. Hier vereinen sich innovative Streetfood- Konzepte mit Home-Style-Küche und regionalen griechischen Gerichten. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0