· 

Internorga 2022: Starthilfe für die Neuen / Gastro-Gründerpreis

Küche - 2022-04 - Seite 46-47: Mit dem Gastro-Gründerpreis werden bei der Internorga jährlich die besten und innovativsten Start-ups der Gastronomie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet. Den Gewinner:innen winken attraktive Preise und Starthilfe von den Profis > Auch von Corona haben sie sich nicht abschrecken lassen, die Gründer und Gründerinnen 2022 aus der Gastroszene. Mutig, selbstbewusst und innovativ- solche Konzepte verdienen Unterstützung und Starthilfe. Diese winkt beim Gastro- Gründerpreis. Das Gewinnerkonzept wird am 30. April vom Publikum per Live-Voting auf der Internorga gewählt. Der Preis wird jährlich an innovative, abwechslungsreiche und inspirierende Gastro-Gründer:innen verliehen. Auf der Website der Hamburg Messe & Congress Gmbh heißt es zu den Anmeldevoraussetzungen: „Mitmachen konnten alle, die mit ihrer kreativen Idee die Gastronomie von morgen prägen möchten." Zur Jury gehören renommierte Experten und Expertinnen, darunter Sternekoch Max Strohe und Ilona Scholl vom Berliner Restaurant Tulus Lotrek, der Hamburger Gastronom und Entrepreneur Patrick Rüther, Köchin und Autorin Sophia Hoffmann und Roland Koch, Geschäftsführer der Gastro Consulting und Mitglied des Dehoga-Vorstandes. Die fünf vielversprechendsten Konzepte kommen ins Finale. Ihnen winken bereits attraktive Preise, unter anderem eine Gastro-Kasse von Orderbird inkl. iPad Air, eine Gründungsberatung durch die Steuerberatungsgesellschaft ETL Adhoga und ein professionelles Fotoshooting. Der oder die Hauptgewinner/in erhält 10.000 Euro Startgeld. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0