· 

Snacks sind zeitlos: SnackStar 2022, Caroline Bosselmann

24 Stunden Gastlichkeit - 2022-02 - Seite 23-: Als Patin will Caroline Bosselmann mit Nachwuchskräften aus dem Bäckerhandwerk beim SnackStar 2022 den Titel holen. Hier berichtet sie über das Thema Snacks in ihrem Alltag und warum sie sich bei diesem Wettbewerb engagiert. > Die Gastronomie ist einfach mein Ding“, sagt die 28-jährige Caroline Bosselmann. Nach Abitur und der Ausbildung zur Hotelkauffrau in einem Hannoveraner 5 ½-Sterne-Hotel studierte sie BWL & Marketing. Anschließend lernte sie allerlei Food-Trends und -Konzepte im Ausland kennen, ehe sie das Markenkonzept in der von Vater Gerhard geführten Landbäckerei Bosselmann neu aufsetzte; zu dieser gehört eine stattliche Zahl an Filialen im Raum Hannover. Am 2. März 2020 eröffnete sie in der niedersächsischen Landeshauptstadt mit ihrer Ex-Kollegin Anna- Lena Suchland das Restaurant Café & Co- Working Space BoBo, in dem auch kreative Snacks zum Tagesgeschäft zählen. … Frau Bosselmann, warum unterstützen Sie den Homann SnackStar 2022 als Patin? Ich finde das Konzept spannend. Junge Leute bzw. Teams erhalten hier die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen, zu präsentieren und können durch Engagement und Ehrgeiz glänzen. Ich arbeite in meinem Team ausschließlich mit sehr jungen Menschen und profitiere auch von deren Kreativität. Sie haben oft coole Ideen, zum Beispiel aus den sozialen Medien, und wir versuchen das dann gemeinsam umzusetzen. Ich begleite mit diesen Mitarbeitern zusammen den Entstehungsprozess des neuen Produktes, inklusive Preisgestaltung, Werbung und dem ganzen Drumherum. … Welche Eigenschaften sollten Teilnehmer für den SnackStar-Wettbewerb 2022 mitbringen? Es geht dabei um Kreativität, darum, genau zu wissen, welche Zielgruppe mit dem Snack-Angebot oder -Sortiment angesprochen werden soll, und die generelle Umsetzbarkeit. Auch die Darstellung verschiedener Ernährungsweisen hat für mich Erfolgspotenzial. Trotzdem sollte alles einem roten Faden folgen. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0