· 

Jubiläum: Thomas Martin 25 Jahre im Louis C.Jacob

AHGZ - 2022-13/14 - Seite 22-: Der 55-Jährige zählt zu Hamburgs besten Köchen und hat die kulinarische Landschaft der Stadt entscheidend mitgeprägt. > Thomas Martin steht für zeitgemäß leichte, klassische Küche mit französischem Akzent. Sein Können brachte ihm 2002 den Titel „Koch des Jahres“ des Gault Millau ein. Jahrelang prangten unter Martins Regie erst einer, dann zwei Michelin-Sterne über dem Restaurant Jacob im Traditionshotel Louis C. Jacob. Seit 2021 führt das Restaurant keine Sterne mehr. Längst steht Thomas Martin nicht nur am Herd, sondern fördert talentierte Jungköche, entwickelt neue Restaurantkonzepte, schreibt Bücher und nutzt Social Media. Erst kürzlich wurde er zu einem der wichtigsten Influencer der Kochszene gekürt. Martin widmet sich zudem übergeordneten Themen in der DSR Hotel Holding, unter anderem stellte er Carls Brasserie und Bistro an der Elbphilharmonie neu auf. Ein Ableger von Carls Brasserie startet m April im A-Rosa Travemünde als Pop-up-Restaurant. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0