· 

Eigentümerwechsel: Caminada Group kauft Schloss Schauenstein

AHGZ - 2022-13/14 - Seite 22-: 3-Sterne-Koch Andreas Caminada und The Living Circle erwerben gemeinsam die von der Caminada Group betriebenen Liegenschaften im schweizerischen Fürstenau. > Durch den Immobilienkauf entsteht eine langfristige und tragende Lösung für Fürstenau“, teilen die Partner mit. Angestrebt werde eine Zusammenarbeit auf verschiedenen Ebenen. Ziel sei es, den Standort weiter auszubauen. Neben dem Kauf der Immobilien in Fürstenau erwirbt die The Living Circle Group AG auch eine Minderheitsbeteiligung an der Betriebsgesellschaft Caminada Group AG. Den Verwaltungsrat der Caminada Group AG bilden Sarah Caminada, Andreas Caminada, Jürg Schmid und Gratian Anda. Andreas Caminada: „Wir bewirtschaften das Schloss Schauenstein als Pächter seit 2003 und haben über die Jahre erfolgreiche und nachhaltige Konzepte für die Nutzung der umliegenden historischen Gebäude entwickelt. Unsere Energie und Leidenschaft für Fürstenau haben sich für uns immer wie etwas Eigenes angefühlt.“ In Fürstenau betreibt die Caminada Group das mit drei Michelin-Sternen dekorierte Restaurant sowie das Hotel Schloss Schauenstein, das vegetarische Fine-Dining-Restaurant Oz sowie das Bündner Gasthaus Casa Caminada mit Restaurant, Zimmern und Bäckerei. Fortan bündelt die neu gegründete Caminada Group alle Unternehmungen von Andreas und Sarah Caminada. Zur Gruppe gehört überdies die 2015 von Andreas und Sarah Caminada gemeinsam gegründete AC Lizenz AG mit aktuellen Lizenznehmern für die Igniv-Konzeptrestaurants in St. Moritz, Zürich, Bad Ragaz und Bangkok. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0