· 

Die große Buchungsanalyse von kurz-mal-weg.de: „Gehen von einer erfreulichen Entwicklung im Städtetourismus aus"

Cost & Logis - 2022-02 - Seite 24-25: Wie entwickelt sich das Buchungsverhalten von Urlaubern? Eine umfassende Analyse von Arrangement-Anbieter kurz-mal-weg.de liefert interessante Erkenntnisse. > Kurz-mal-weg.de hat seine kompletten Buchungsdaten der Portale kurz-mal-weg.de, kurz-mal-weg.at sowie kurz-mal-weg.ch für das Reisejahr 2022 einer ausführlichen Analyse* unterzogen. Der Arrangement-Anbieter will Hoteliers damit nach eigenem Bekunden bei der Ausrichtung ihrer Strategie für die kommenden Monate unterstützen. Die Ergebnisse der Auswertung geben interessante Einblicke in das Buchungsverhalten sowie in die Nachfrage-Entwicklung von Urlaubern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben der Unsicherheit bezüglich der langfristigen Buchungslage stellt sich für den Tourismus sowie die Hotellerie derzeit die Frage, ob und wann die Buchungsnachfrage in diesem Jahr steigt. Das Kurzreise-Portal kurz-mal-weg.de liefert erste Antworten. Stephan Kloss, Geschäftsführer von KMW: „In der Vergangenheit konnten wir noch eine starke Abhängigkeit zwischen Inzidenz und Buchungseingang erkennen. Aktuell entkoppeln sich die beiden Werte zunehmend voneinander und hohe Inzidenzen bringen nicht mehr zwangsläufig weniger Reservierungen mit sich. Erreichte unser Buchungseingang mit steigenden Corona-Fallzahlen im Oktober 2021 ein Halbjahres-Tief, liegt er bei uns derzeit fast wieder auf Sommer-Niveau. So können wir uns aktuell, trotz Rekord-Inzidenzen, auf ein zehnmal so hohes Buchungsvolumen wie noch im Oktober freuen. «" Dennoch rechnet kurz-mal-weg.de damit, dass das derzeit sehr gute Buchungsvolumen nach einem weiteren, kurzfristigen Anstieg nicht dauerhaft auf diesem Niveau bleibt. ... Stadthotellerie profitiert in diesem Jahr deutlich früher > Während Ferienhotels in den vergangenen Jahren einen Rekord an Gästezahlen verzeichnen konnten, bangen besonders Hotels in Großstädten aufgrund ausbleibender Messebesucher, Kongressteilnehmer oder Business- Reisender nach wie vor um ihre Existenz. Bereits im ersten Halbjahr 2021 profitierten Stadthotels kaum vom Tourismus - so lag der Anteil an City-Hotel-Buchungen beim Kurzreiseanbieter kurz-mal-weg.de von Januar bis Mai konstant bei nur rund 20 Prozent. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0