· 

Neueröffnung: Gefängnis wird zur Hotelperle / Boutique-Hotel Wilmina, Berlin

AHGZ - 2022-11/12 - Seite 12-: Schon vor dem Start wurde das neue Boutique-Hotel Wilmina in der Hauptstadt mit dem BDA Preis Berlin 2021 für seine herausragende Architektur geehrt. Das Haus punktet mit ungewöhnlicher Geschichte, spannendem Design und einem stimmigen Restaurantkonzept > Ein altes Amtsgericht, ein ebenso altes Frauengefängnis - daraus ist nun Wilmina geworden, das jüngste Berliner Boutique- Hotel in bester City-West-Lage. Die neue Hotelperle empfängt am 1. April die ersten Gäste. Schon vorher wurde das Haus mit einem Preis ausgezeichnet: mit dem BDA Preis Berlin 2021, mit dem alle drei Jahre herausragende Leistungen der Architektur und Stadtplanung gewürdigt werden. „Dadurch haben wir bereits zahlreiche Reservierungen von Architekten- Kollegen erhalten“, berichtet Almut Grüntuch Ernst von Grüntuch Ernst Architekten, die sowohl Inhaber, Bauherr als auch Betreiber des denkmalgeschützten Ensembles aus dem 19. Jahrhundert sind. Dazu gehören auch das Restaurant Lovis sowie die Event-Location Amtsalon als Kunst- und Kulturraum, wie die Betreiber es nennen. ... Das Bestandsgebäude wurde zudem um eine neue Penthouse-Etage aufgestockt, in der sich zwei kleinere und zwei größere, minimalistisch gestaltete Penthouse-Zimmer mit bodentiefen Panoramafenstern befinden. „Alle Gästezimmer vereinen historische Authentizität mit modernem Luxus und Komfort, ohne störende Opulenz aufzudrängen“, betont Almut Grüntuch Ernst, die sich schon seit zehn Jahren mit den Planungen des Objekts beschäftigt hat. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0