· 

Guide Michelin: Aufstieg mit Ansage / 3-Sterne-Koch Thomas Schanz, schanz.restaurant.

AHGZ - 2022-11/12 - Seite 4-: Der neue 3-Sterne-Koch Thomas Schanz (42) arbeitet seit Jahren kontinuierlich an der Qualität, ohne dass er ein großes Brimborium darum macht > Eingebettet in eine wunderschöne Weinlandschaft, umspült von einer perfekten Moselschleife - und gegenüber ragt das 85 Meter hohe Felsmassiv der Mosellorely in den Himmel: So idyllisch liegt das Örtchen Piesport in Rheinland-Pfalz, wo gerade das schanz.restaurant. erstmals mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Das Geheimnis von Küchenchef und Inhaber Thomas Schanz lautet: „Ich gehe jeden Morgen gern in die Küche. Es ist ein sehr beglückendes Gefühl, wenn man ein neues Gericht kreiert und das Feedback erhält“, sagte er der ahgz. ... Für Thomas Schanz ist das ein Aufstieg mit Ansage. Seitdem er 2012 den ersten Michelin-Stern erhielt, ging es steil bergauf. 2015 kam der zweite Stern hinzu, dann wurde er 2016 Aufsteiger des Jahres im Gault Millau und Koch des Jahres 2017 im Großen Hotel & Restaurant Guide. Schließlich zeichnete der Gault Millau 2021 Schanz als Koch des Jahres aus und dekorierte ihn mit 19 Punkten. Jetzt ist er mit drei Michelin-Sternen im Olymp angekommen. Das Lokal mit angeschlossenem Hotel (12 Zimmer) bietet modern-klassische Gerichte. „Die Inspektoren sind sich einig, dass die Küche hier absolute Weltklasse ist“, hieß es bei der Vorstellung des Guide Michelin in Hamburg. „Patron und Küchenchef Thomas Schanz kreiert Gerichte, die reich an Finesse sind sowie Persönlichkeit und Ausdruck haben.“ ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0