· 

Wenn die Gäste zu Aktionären werden / Gastronomie im Heidelberger SchlossWenn die Gäste zu Aktionären werden / Gastronomie im Heidelberger Schloss

chefs - 2022-03 - Seite 19-: Martin Scharff von der Gastronomie im Heidelberger Schloss hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, um sich bei seinen Gästen für die Treue in der Pandemie zu bedanken und seine Pläne für die Zukunft zu sichern > Mit einer „Genussaktie" will Martin Scharff seine Gäste symbolisch zu Aktionären machen und ihnen eine großzügige Dividende zuteil werden lassen: „Sozusagen als kulinarische Anlegemöglichkeit kann man bei uns nur im März eine limitierte Genussaktie im Wert von 500 Euro erwerben, die einen Wert von 600 Euro besitzt und für alle Veranstaltungen im Schloss einsetzbar ist.” Schon seit einem Jahrzehnt bestimmt Martin Scharff nun das kulinarische Angebot im Heidelberger Schloss. ... Neue Konzepte mussten her, um das personalintensive Unternehmen mit seinen vielen Auszubildenden weiterführen und den Gästen sichere und unbeschwerte Erlebnisse ermöglichen zu können. Im letzten Sommer verlagerte Martin Scharff sein Restaurant als Open Air-Konzept in den Schlosshof. „Eine Möglichkeit, die wir vorher so nie hatten." Auch mit seiner Gourmetshow im Königsaal konnte er dank eines ausgeklügelten Hygienekonzepts tausendfach Gäste ins Schloss locken. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0