· 

Schlaraffenland: Kulinarische Reise mit Julia Komp / Fine-Dining-Restaurant Sahila, Mezzebar Yu*lia Köln

Küche - 2022-03 - Seite 28-33: Vor wenigen Wochen gab VKD-Mitglied Julia Komp den Startschuss für ihr neues Fine-Dining-Restaurant Sahila mit angeschlossener Mezzebar Yu*lia. Der Standort ist Köln - das Konzept weltumspannend > Mitten in der vierten Welle der Corona Pandemie ein neues Restaurant zu eröffnen, erfordert Mut, Entschlossenheit, den unbedingten Glauben an sich selbst und eine Zukunft in der Gastronomie. Julia Komp hat all das und noch viel mehr. Anfang des Jahres erfüllte sich die 32-Jährige-2016 zur jüngsten Sterneköchin Deutschlands gekürt - ihren Lebenstraum und eröffnete zusammen mit ihrem Partner Yunus Özananar in bester Kölner Innenstadtlage gleich zwei Lokale, nämlich das Gourmetrestaurant Sahila und die Mezzebar Yu*lia. Kann das angesichts der unübersichtlichen pandemischen Lage gutgehen? ... Der Erfolg gibt Julias Timing recht: Trotz Pandemie ist das Sahila seit der Eröffnung Mitte Januar auf Wochen im Voraus ausgebucht. Und wer im Gourmetrestaurant, das ganz im opulenten marokkanischen Stil eingerichtet ist, zunächst keinen der 22 Plätze ergattern kann, der sucht sich einen in der benachbarten Mezzebar Yu*lia mit Raum für 26 Gäste. Dort laden Vorspeisen aus Marokko, Tunesien, dem Libanon, der Türkei und Griechenland, die auf großen Platten serviert werden, zum Teilen und gemeinsamen Genießen ein (vgl Seite 4/5). Ein gelungener Auftakt. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0