· 

Mindestlohn / Energie / Einkauf

AHGZ - 2022-09/10 - Seite 2-3: Die Branche ist gebeutelt. Zwei Jahre Corona haben viel durcheinandergebracht. Die Herausforderungen sind vielfältig und groß. Zu den drängendsten Punkten haben wir uns umgehört - kurz vor dem Ukraine-Krieg > 1. Die Mitarbeiterkosten steigen. Wie gehen Sie damit um? 2. Energie verteuert sich massiv. Welche Auswirkungen hat das? 3. Preise für Grundprodukte gehen nach oben. Die Beschaffung wird schwieriger. Was tun Sie? ... u.a. ... Jan Bolland Hotel Papa Rhein, Bingen: Foto: Hotel Papa Rhein 1. Wir haben unsere Preise für das Jahr 2022 entsprechend angepasst. Es ist aber leider aufgrund der Mindestlohn- Festlegung noch nicht absehbar, wie groß die Auswirkungen insgesamt sein werden und ob weitere Anpassungen nötig werden. Der Mindestlohn ist ohnehin politisch unklug. Er führt zu weiter steigenden Personalkosten und damit auch zu steigenden Verkaufspreisen. All das heizt die Inflation weiter an - die neue Regierung handelt hier äußerst unglücklich. 2. Wir haben unsere Strom- und Gaslieferverträge zu ordentlichen Konditionen auf 3 Jahre abgeschlossen und sehen die Entwicklung - so lange das Gas läuft - erstmal gelassen. 3. Bislang sind die Auswirkungen noch moderat. Man muss die Entwicklung ganz genau im Auge behalten. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0