· 

Trends im Baddesign: Trend 1 - Hygiene und Digitalisierung / Duravit

hotelbau - 2022-02 - Seite 62-: Wir zeigen Ihnen, welche Themen bei der Ausstattung von Sanitärflächen eine tragende Rolle spielen und welche Möglichkeiten es gibt. Im Fokus stehen hygienische Belange, technische Features und der Duschplatz als bodenebene Variante. > Die Coronapandemie hat das Hygieneverhalten der Menschen verändert, auch wenn die Sauberkeit der Sanitärflächen schon immer ausschlaggebend dafür war, ob sich Hotelgäste wohlfühlen und zufrieden sind. Die Digitalisierung schafft gerade in Bezug auf berührungslose Lösungen einen bedeutenden Vorteil. Besonders in den öffentlichen Bereichen sind diese gefragter denn je. Neben Seifenspendern kann auch bei Armaturen ein Oberflächenkontakt vermieden werden. Zum Beispiel verbirgt sich hinter einigen WC-Betätigungsplatten eine Sensortechnologie, mittels derer der Spülvorgang berührungsfrei mit einer Handbewegung ausgelöst werden kann. Bei Waschtischarmaturen ergibt sich daraus ein weiterer Vorteil hinsichtlich der Pflege. Dadurch, dass ohne Berührung kein Wasser von den Händen auf das Bedienelement tropft, spielen Wasserflecken und Kalkrückstände keine Rolle mehr. Eine weitere interessante Lösung hält die Serie „D.1" in der Ausführung „D1e" des baden-württembergischen Sanitärkeramikproduzenten Duravit bereit. Ein flacher, runder Bedienknopf neben der Armatur regelt hier den Wasserfluss. ...ff

>>> Branchen: Sanitär > Gästebadausstattung > Gästebadausstattung, Sanitär > Gästebadeinrichtung > Armaturen (Gästebad)

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0