· 

Steigenberger verliert Hotel in der Hauptstadt

AHGZ - 2022-05/06 - Seite 22-: Berlin. Das Steigenberger Hotel am Los-Angeles-Platz ist zu. Es zählte einst zu den exklusivsten Häusern der Stadt. Das 398-Zimmer-Haus wurde im Mai 1981 eröffnet. Es war beliebt bei Promis wie Tina Turner, Madonna, Marlon Brando, Luciano Pavarotti, Sylvester Stallone und anderen. Doch das Hotel verlor an Anziehungskraft. Vor drei Jahren kaufte Blackstone die Immobilie. Der neue Eigentümer will eine beträchtliche Summe Geld investieren, um „dieses ikonische Gebäude zu renovieren und in neuem Glanz erstrahlen zu lassen“. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0