· 

Höhere Löhne werden kommen / Marcus Smola, BWH Hotel Group Central Europe (Best Western)

AHGZ - 2022-05/06 - Seite 8-9: Der Geschäftsführer der BWH Hotel Group Central Europe (Best Western), Marcus Smola, spricht mit Rolf Westermann über Marken, Mindestlohn und den Stellenwert der Branche > ... Best Western ist kein zentral geführtes Hotelunternehmen mit Durchgriffsrecht, sondern eine Kooperation mit individuellen Eigentümern. Was kann der Verbund dem einzelnen Mitglied in der Krise bieten? Generell ist unsere Aufgabe gleichgeblieben. Wir sorgen als Dienstleister dafür, dass die Hotels wirtschaftlich besser abschneiden als alleine. Das ist in der Krise vielleicht noch notwendiger als davor. Wir unterstützen mit neuen Produkten, erschließen neue Zielgruppen, haben die Leisurevermarktung in den Vordergrund gestellt. Es geht um angepasste Qualitätsanforderungen, Hygienekonzepte und wir helfen auch finanziell. Wir haben den Hotels in vielerlei Hinsicht die Hand gereicht. ... Wie bewerten Sie das Mitarbeiterthema? Das hat Priorität Nummer 1. Nach dem Restart 2021 gab es ja Hotels, die mussten Geschäft absagen, weil sie keine Mitarbeiter mehr hatten. Mitarbeiter fehlen in der gesamten Wirtschaft - es geht in der Hotellerie darum, noch attraktiver für Mitarbeiter in allen Bereichen zu werden. Wir können viele Verbesserungen selbst herbeiführen und müssen kreative Lösungsansätze umsetzen. Dabei geht es um höhere Wertschätzung, Work-Life-Balance und kreative Perspektiven für Mitarbeiter. Wertschätzung hat aber auch am Ende des Tages mit gerechter und angemessener Entlohnung zu tun. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0