· 

Let me entertain you: Jannis Alexandridis, TV-Sendung „The Taste" auf SAT.1

Küche - 2022-01/02 - Seite 26-31: Jannis Alexandridis entdeckte in der TV-Sendung „The Taste" auf SAT.1 seine Entertainer-Qualitäten. Nun baut er sich als Privatkoch eine eigene Existenz auf. Zuschauen ausdrücklich erwünscht! > Als Koch muss man nicht unbedingt extrovertiert sein. Für manch einen ist die Abendrunde bei den Gästen schon eine ungeliebte Pflicht. Der 22-jährige Jannis Alexandridis, alle nennen ihn „Janni", gehört allerdings zu den Köchen, die genau das lieben. Herausgefunden hat er das in der neunten Staffel der Kochshow ,The Taste", die vom 1. September bis zum 27. Oktober 2021 auf SAT1 ausgestrahlt wurde. Hier konnte Janni unteranderem die Gaumen so bekannter Fernsehköche wie Alex Kumptner und Tim Raue überzeugen - bis zum K.o.-Duell gegen die Gewinnerin Paula Bründl. Mehr als eine Million Zuschauerverfolgten die TV-Folgen zur besten Sendezeit ab 20.15 Uhr. Die handwerkliche Herausforderung bei „The Taste": das Kochen und Anrichten von teils vorgegebenen Zutaten auf einem Löffel. Für den Löffel beim Solo-Kochen bekam Janni seine Höchstbewertung, drei Sterne. … Zur Auswahl standen Mohn, Buchweizen oder Leinsamen. Veganes Kochen ist eigentlich gar nicht so mein Thema. Kochen mit Körnern? Wir Kandidaten waren verunsichert. Uff. Im Raum war eine komische Stimmung", erinnert sich Janni. Er spornte sich selbst an: „Jetzt erst recht. Ich mache den geilsten Löffel und werde kreativ." Er entschied sich für Mohn. … Gefühl", erinnert sich Janni stolz. Ausbildung fürs Leben > Jannis Vater stammt aus Griechenland, Mutter Daniela aus Rumänien. Er selbst ist ein waschechter Franke: geboren in Nürnberg, aufgewachsen in Wendelstein. Dort führt die Familie führt erfolgreich das „Park Central-Steakhaus, Grill, Restaurant und Bar". Mit 17 Jahren begann Janni seine Kochlehre im Landhotel „Weißes Ross" in der Oberpfalz bei Küchenchef Christian Fleischmann und Sous-Chef Christof Helmke. „Diese Lehre hat mich zu dem gemacht, was ich bin", sagt er. heute. … Selbstständig mit „Private Cooking" > Noch in der Lehre begann er, seine Kochkünste auch als Privatkoch anzubieten. Ohne Team, nur mit einem guten Satz Messer ausgerüstet. Das erste Private-Cooking im Januar 2020 führte ihn nach Marbella, Spanien. Der Kontakt kam via Instagram, die Kunden zahlten Flug, Hotel und die Kosten für die Lebensmittel. Ein Mehrgänge-Menü für 14 Personen, einkaufen musste er vor Ort selbst. Er arbeitete ohne Bezahlung. „Ich wollte damals einfach nur Erfahrungen sammeln. "Janni meisterte das Menü - und war danach drei Tage „traumatisiert", wie er sagt. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0