· 

BBS Himmelthal: Vorbereitung auf ein selbstbestimmtes Leben

Küche - 2022-01/02 - Seite 88-89: Die Berufsbildungsstätte im bayerischen Markt Elsenfeld hat es sich zum Ziel gesetzt, Jugendliche in vier Werkbereichen auf den Beruf vorzubereiten. Sie werden sowohl fachlich wie auch persönlich intensiv betreut und unterstützt. > Das ehemalige Zisterzienserinnen-Kloster Himmelthal aus dem 13.Jahrhundert liegt idyllisch im Spessart, im unteren Elsavatal zwischen bewaldeten Hügeln und Weinbergen. Schon seit 1974 werden hier Jugendliche betreut und gefördert, seit Ende der 1990er-Jahre durch den freien Träger BBS Himmelthal gGmbH. Schwerpunkt ist die Arbeit mit förderbedürftigen Jugendlichen, die im Rahmen einer Internatsunterbringung ganzheitlich begleitet werden. Gewohnt wird auf dem Gelände, Freizeitgestaltung und WG-Gefühl mit Anschluss inklusive. Ziel der von der Agentur für Arbeit geförderten Maßnahme ist die Eingliederung ins Berufsleben und die Vorbereitung auf ein selbstbestimmtes Leben. Damit wird dem Stiftungszweck der Stiftung Gymnasiumsfonds entsprochen, der als Eigentümer des Klosters durch das Stiftungsamt in Aschaffenburg verwaltet wird. Die Berufsbildungsstätte bietet nicht nur eine, im Regelfall, elfmonatige berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) an. Die Jugendlichen können hier auch eine Fachpraktikerausbildung (FpA) in den Bereichen Holzverarbeitung, Maler- und Lackierer, Garten- und Landschaftsbau sowie Küche absolvieren. Aktuell betreut die BBS elf Teilnehmende in der BvB und 20 FpA-Lehrlinge sowie weitere Jugendliche in zwei heilpädagogischen Wohngruppen. Für beste Bedingungen ist gesorgt: In der historischen Klosteranlage finden sich entsprechende Ausbildungswerkstätten, Unterrichtsräume und ein Wohnbereich. … Abwechslung mit Anspruch > Der Chef in der Ausbildungsküche ist Nicola Schönfeld. Der Koch und Hotelbetriebswirt ist seit 20Jahren im Beruf, er bringt mehrjährige Erfahrung in der gehobenen Gastronomie mit und ist überzeugt: „Jugendarbeit ist wichtig, sonst haben wir bald nur noch Convenience. Denn wer die Basics nicht kann, kann auch keinen Stern kochen." Die Grundlagen des handwerklichen Kochens werden in der BBS Himmelthal gelegt und die Bedingungen dafür sind bestens. 2018 wurde die Ausbildungsküche komplett saniert. Seitdem kümmern sich Nicola Schönfeld und derzeit acht Azubis in einer hochmodernen Großküche um die Versorgung der kompletten Belegschaft sowie aller Teilnehmenden und der benachbarten Ganztages-Förderschule. ...ff

>>> Branchen: Service > Ausbildung / Weiterbildung > Ausbildung / Weiterbildung

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0