· 

Umfrage - F&B-Zulieferer: Eine Zeit mit Licht und Schatten - Martine Barkei, Vertriebsleitung Foodservice & Industrie Bürger GmbH & Co. KG

AHGZ - 2022-03/04 - Seite 18-: Bilanz, Ausblick, Hoffnungen, Potenziale - dazu haben wir führende F&B-Zulieferer befragt. 1. Rückblick aufs Jahr 2021: Welche Bilanz ziehen Sie? 2. Welche Vertriebskanäle sind in den Fokus gerückt? 3. Welche Produkte und Produkteigenschaften waren besonders gefragt? 4. Ausblick ins Jahr 2022: Was erwarten Sie sich als Zulieferer? … > … Martine Barkei, Vertriebsleitung Foodservice & Industrie Bürger GmbH & Co. KG > 1. Mit Rückblick auf das vergangene Jahr konnten wir eine starke Nachfrage-Schwankung feststellen. In einzelnen Kundengruppen und Regionen konnten wir an die Umsätze aus dem Jahr 2019 wieder anknüpfen, bis die Nachfrage im November wieder deutlich nachgelassen hat. 2. Durch die Anpassung der Vertriebsmethoden auf die anhaltende Corona-Situation haben wir unsere Vertriebskanäle auf eine digitale Art und Weise neu bespielt. Angedachte Präsenzmessen haben wir als Online-Messen mitbegleitet, über Video-Clips konnten wir Neuprodukte vorstellen und mittels Musterversand an die Kunden ausspielen. … 3. Corona hat die ohnehin bestehenden Trends verstärkt: Wir bemerken, dass die Verbraucher noch häufiger als in den vergangenen Jahren zu vegetarischen und veganen sowie zu BioVarianten greifen. Besonders gefragte Produkte sind daher anhaltend die Bio-Produkte, ebenfalls Produkte aus der veganen und regionalen Küche. Neu im Sortiment für den Großverbraucherbereich in diesen Segmenten sind die vegane Gnocchi-Vielfalt in vier verschiedenen Sorten, Bio-Mini-Gnocchi und Bio-Ravioli. 4. Wir als Zulieferer erwarten - gerade in diesen schweren Zeiten - eine bessere Planbarkeit und Verlässlichkeit der Politik. Ein weiteres Problem stellt die Suche nach geeigneten Arbeitskräften dar. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0