· 

Umfrage - F&B-Zulieferer: Eine Zeit mit Licht und Schatten - Martin Sachse, Business Executive Officer Nestlé Professional

AHGZ - 2022-03/04 - Seite 16-: Bilanz, Ausblick, Hoffnungen, Potenziale - dazu haben wir führende F&B-Zulieferer befragt. 1. Rückblick aufs Jahr 2021: Welche Bilanz ziehen Sie? 2. Welche Vertriebskanäle sind in den Fokus gerückt? 3. Welche Produkte und Produkteigenschaften waren besonders gefragt? 4. Ausblick ins Jahr 2022: Was erwarten Sie sich als Zulieferer? … > … Martin Sachse, Business Executive Officer Nestlé Professional > 1. Da wir bei Nestlé Professional ein breit gefächertes Portfolio haben, können wir für das Jahr 2021 eine vorsichtig positive Bilanz ziehen. Das ist unseren Innovationen und vor allem unserer starken Vertriebsmannschaft zu verdanken. Diese war trotz Besuchseinschränkungen in der Lage, unsere Neuheiten bei potenziellen Kunden zu platzieren. ... 2. Da vor allem die Hotellerie und die Gemeinschaftsverpflegung stark von den Restriktionen in der Pandemie betroffen waren, haben wir uns auf neue Kanäle fokussiert. Mit unserer Plant-Based-Linie von Garden Gourmet konnten wir insbesondere in der klassischen Gastronomie und bei den Systemern punkten. Einige neue Kunden wurden dadurch dazugewonnen. Im Beverages-Bereich haben wir uns auf Cafés und Bäckereien konzentriert und dort unser neues Konzept Roastelier vorgestellt. Der Digitalisierungsprozess hat nochmals an Bedeutung gewonnen, so dass wir viele unserer Kollegen mit LinkedIn- Seminaren geschult haben … 3. Mit pflanzlichen Produkten wie dem Sensational Burger und Vuna von Garden Gourmet haben wir den Nerv der Zeit getroffen. Durch die Vielfalt des Sortiments können wir viele Kunden und Nachfragen abdecken. Unser neues Röstsystem Roastelier konnte im Kaffee-Bereich punkten. Hiermit hat der Gastronom oder Hotelier nun auch die Möglichkeit, vor den Augen der Kunden Kaffee frisch zu rösten. … 4. Ein weiterhin respektvoller Umgang mit unseren Partnern ist uns sehr wichtig. Denn nur gemeinsam werden wir aus dieser Krise herauskommen. Zudem wollen wir kulinarisch inspirieren als auch konzeptionell beraten. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0