· 

Gastgewerbe-Umsatz weit unter Vorkrisenniveau

AHGZ - 2022-03/04 - Seite 1-: Das Gastgewerbe in Deutschland hat im zweiten Corona-Jahr seinen Umsatz nicht wesentlich steigern können. Nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes hatten die Wirte und Hoteliers 2021 im Vergleich zum Vorjahr zwar um 2 Prozent gestiegene Erlöse in den Kassen. Real konnten sie ihr Geschäft aber nicht ausbauen. Es lag nach wie vor rund 40 Prozent unter dem Vorkrisenniveau. Der Verlauf der Pandemie und die staatlichen Schutzmaßnahmen bestimmten auch 2021 das Geschäft. Nach den enormen Umsatzeinbußen im Winter und Frühjahr konnte das Gastgewerbe die Umsätze im Sommer stark steigern. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0