· 

Studie Für Europa: Deutschland hat die meisten Millionäre

Cost & Logis - 2022-01 - Seite 17-: Deutschland liegt bei den Privatvermögen in Europa auf Platz eins. Das geht aus einer Studie des Instituts Redesigning Financial Services (RSF), die 16 EU-Länder und die Schweiz umfasst, hervor. Demnach betrug das Privatvermögen hierzulande 2020 rund 16,4 Billionen Euro. Auf Platz zwei rangiert danach Frankreich mit 12,6 Billionen Euro, gefolgt von Großbritannien und Italien mit je zehn Billionen Euro. Deutschland hat nach der Studie mit 2,9 Millionen die meisten Millionäre in Europa, gefolgt von Großbritannien und Frankreich mit je 2,5 Millionen. Die Millionärsdichte war demnach in der Schweiz (14,1 Prozent) am Höchsten. In den untersuchten Ländern ist das reale Bruttoinlandsprodukt 2020 der Untersuchung zufolge um zusammengenommen 6,4 Prozent zurückgegangen. Die Privatvermögen legten in der gleichen Zeit um 3,9 Prozent auf das Allzeithoch von 69 Billionen Euro zu. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert daraufhin mehr Steuern für Reiche, etwa durch eine neuerliche Erhebung der Vermögensteuer. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0