· 

Jörg Lindner, Geschäftsführender Gesellschafter, 12.18. Investment Management: „Gastronomie schafft Erinnerungen und Erlebnisse für die Gäste"

hotelbau - 2022-01 - Seite 26-27: „Urlaub daheim" lag dieses und letztes Jahr voll im Trend - Corona machte kaum etwas anderes möglich. Und so konnte 12.18. mit seinem Fokus auf exklusiven Destinationen und Erlebnissen bei den Gästen voll punkten, was das Düsseldorfer Unternehmen zum Marktführer in Deutschland machte. Der geschäftsführende Gesellschafter Jörg Lindner erzählt, was seine Resorts so besonders macht und warum Gastronomie ein Kernelement ist. > Die Pandemie sorgte zumindest in den Sommermonaten für einen unerwarteten Boom in der Ferienhotellerie. Auch bei Ihnen? Die Häuser der 12.18. Hotel Collection waren im Sommer 2021 überall ausverkauft, mit erstaunlichen Zimmerraten. Im Jahr 2020 waren wir sogar Marktführer, was die durchschnittlichen Zimmerraten in Deutschland angeht. Das hat mich anfangs ebenso erstaunt wie alle anderen, die das gelesen haben (lacht). Wenn man einen Moment darüber nachdenkt, ist die Erklärung aber denkbar einfach: Es liegt an unserem Angebot, denn unser Portfolio umfasst überwiegend Resort-Produkte. … Anfang 2021 feierten Sie mit der Marke Beech mitten in der Pandemie Premiere. Wie lief das neue Konzept an? Wir haben das Objekt von der TUI übernommen und planten zunächst, über das ganze Jahr hinweg zu renovieren, haben dies dann aber im Zuge des November-Lockdowns 2020 mit unserem Partner VZB vorgezogen. Wir konnten so alle Einheiten fertigstellen, das ehemalige Dorfhotel ist nun vollständig durchrenoviert und als Beech Resort neupositioniert. … Der Fokus bei Ihnen liegt ganz klar auf Ferien- und Resort-Hotellerie. Wie sehen die weiteren Pläne aus? Wir beschäftigen uns grundsätzlich mit der Bestandsimmobilie und das hat mehrere Gründe. Oft stehen diese auf Grundstücken, auf denen Sie heutzutage diese Baumasse nicht mehr erstellen dürften. In Sardinien darf man z. B. 600 m von der Küste entfernt schon nicht mehr bauen. … Welche Standorte sind für Sie in Zukunft interessant? Wir beschäftigen uns mit Ländern um das Mittelmeer inklusive Portugal, schauen aber auch in UK, im Alpenraum, besonders in Bayern, Österreich und der Schweiz. Der Fokus liegt weiterhin auf Europa und daran hat sich durch die Pandemie nichts geändert. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0