· 

Übernachten auf Rädern: Abgefahrenes Erlebnis - Hüttenpalast

hotelbau - 2022-01 - Seite 28-31: Wer auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Übernachtungskonzept ist, kann statt in einem klassischen Hotelzimmer in einem Wohnwagen oder in einer echten Lokomotive nächtigen. Zwar bewegen sich diese fahrbaren Untersätze nicht mehr fort, sorgen aber weiterhin für einen unvergesslichen Aufenthalt. > Die deutsche Hauptstadt Berlin gilt als hip, trendy und kreativ. Wegen ihrer Bandbreite an Sehenswürdigkeiten zieht es Jahr für Jahr jede Menge Touristen in die Spreemetropole. Auch das Hotelangebot ist attraktiv und abwechslungsreich zugleich. Gäste können z. B. in einem Hotel mit Indoor-Campingplatz absteigen, dem sogenannten Hüttenpalast. … Ort der Begegnung > Als Location fiel die Wahl auf ein Ladengeschäft mit zwei 100 Jahre alten Fabrikhallen, die sich in einem Hinterhof befinden. Das Konzept basiert auf einer privat geführten, kleinen Herberge, in der eine individuelle Atmosphäre geschaffen werden sollte. Dabei war es den beiden Berlinerinnen besonders wichtig, dass die Gäste nicht nur an der Rezeption einen Schlüssel erhalten und anschließend auf ihr Zimmer verschwinden. … Ursprünglich waren sechs kleine Holzhütten geplant. Für mehr Flexibilität sollten diese auf Rollen gesetzt werden. Da es Hütten auf Rädern in Form von Wohnwägen bereits gab, kam Vollmer und Lorenzen die Idee eines Indoor- Campingplatzes. Dieser ging im Mai 2011 bestehend aus drei Wohnwägen und drei Holzhütten zusammen mit sechs Hotelzimmern an den Start. … Lokführer, Dampflok oder Stellwerk? Unterschlupf bieten drei Zimmerkategorien mit großflächigen Eisenbahnmotiven. An der Spitze der Diesellok wurde das sogenannte Lokführer-Zimmer gebaut, in dem hinter einer Glaswand ein Blick auf den einstigen Führerstand geworfen werden kann. Weiter geht es in der Mitte mit der „Dampflok" - ein Raum mit zwei Betten, der mittels eines Scherenlifts einen barrierefreien Zugang z. B. für Rollstuhlfahrer ermöglicht. Abgerundet wird das Angebot von einem Zimmer, das an die Schaltzentrale. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0