· 

Umfrage: Edelstahlfraktion blickt mutig nach vorn - Marco Gottschalk, Geschäftsführer, Melitta Professional / Sebastian Hatz, Stahl Wäschereimaschinen

AHGZ - 2022-01/02 - Seite 14-: Bilanz, Ausblick, Hoffnungen, Potenziale - dazu haben wir führende Technik-Zulieferer befragt. 1. Rückblick aufs Jahr 2021: Welches Fazit ziehen Sie? 2. Welche neuen Vertriebskanäle und -methoden sind in den Fokus gerückt? 3. Welche Geräte und Features waren besonders gefragt? 4. Blick auf 2022: Was erwarten Sie sich als Zulieferer? … Marco Gottschalk, Geschäftsführer Melitta Professional > 1. Nach der zwischenzeitlichen Wiederbelebung des Kaffee-Geschäfts in den Außer-Haus-Märkten bekommen wir am Jahresende die vierte Welle der Pandemie zu spüren. Viele Kunden und Interessenten bleiben abwartend in ihren Investitionsentscheidungen. … 2. Wie allgemein in allen Branchen sind auch für uns digitale Interaktionen und Kommunikation stärker in den Fokus gerückt. Dabei hilft uns auch der neue Internet-Auftritt, mit dem wir im Zuge unseres weiterentwickelten Markenauftritts seit September am Start sind. … 3. Digitale Services und Features stehen bei unseren Kaffeevollautomaten in Zeiten der Pandemie besonders im Blickpunkt. Wir haben eine zukunftsweisende IoT-Struktur aufgebaut, die unseren Kunden neue Möglichkeiten bietet. Das Kundenportal „Melitta Insights“ stellt ihnen jederzeit anschaulich aufbereitete aktuelle Informationen ihrer Maschinen zur effizienten Steuerung und Optimierung des Kaffeegeschäfts zur Verfügung. Auch das zentrale Aufspielen von Inhalten auf den Bildschirm der Kaffeemaschine ist möglich. … 4. Ich erwarte, dass wir im nächsten Jahr zur Normalität zurückkehren, auch wenn die aktuellen Zeichen derzeit eher darauf hindeuten, das mindestens noch die ersten Monate unverändert herausfordernd bleiben. … u.a. … Vertriebsleiter DACH-Region, Stahl Wäschereimaschinen > 1. Grundsätzlich ziehen wir eine positive Bilanz: Allen Widrigkeiten zum Trotz sind wir mit dem Jahr sehr zufrieden. Wir haben einen deutlichen Trend zum Kauf von in Deutschland gefertigten Produkten gespürt, der sich auch positiv auf unsere Geschäftsentwicklung ausgewirkt hat. 2. Nachdem weiterhin Messen nur eingeschränkt möglich waren, haben digitale Wege zum Kunden an Bedeutung gewonnen. Auch wenn wir diese Kanäle schon in den Vorjahren intensiv bespielt haben, hat ihre Bedeutung weiter zugenommen. … 3. Durch den besonderen Fokus auf Hygiene haben wir vermehrt Anfragen bekommen, die zeigen, dass dieses Thema auch bei der Wäsche in den Fokus rückt. Haushaltswaschmaschinen können keine Resultate gemäß den Vorgaben des RKI gewährleisten. Immer mehr Unternehmen interessieren sich für Waschmaschinen, die es möglich machen, eine Dosieranlage anzuschließen und alle Parameter frei zu definieren. 4. Wir blicken positiv in das Jahr 2022. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0