· 

Umfrage - Im eigenen Unternehmen: Wachstumstreiber 2022

foodservice - 2022-01/02 - Seite 52-: Mit der Frage: „Welche Geschäftsfelder/ Aktivitäten/Sortimente werden 2022 in Ihrem Unternehmen die Wachstumstreiber sein?“ haben wir analysiert, welche von 19 Geschäftsfeldern 2022 die stärksten Motoren für Zuwachs sein werden. Basierend auf den Learnings aus der Coronakrise und der Umsatzentwicklung 2021. Die Reihenfolge der Wachstumstreiber ergibt sich aus der Bewertung anhand einer Punkte-Skala von 1 (sehr schwacher Wachstumstreiber) bis 5 (sehr starker Wachstumstreiber). … > Die Top 5 in der Einzelbetrachtung 1. Take-away/Umsatz to-go (Vj. Rg. 2) ist neben Delivery der entscheidende Umsatzträger und Wachstumsbringer Nr.1 in Zeiten geschlossener oder in der Gästezahl beschränkter Gasträume. Bei 70 Prozent der Befragten war dies bereits vor der Krise Teil des Geschäftsmodells; 60 Prozent derjenigen, die bis dahin ohne To-go-Angebot agierten, bauten diesen Vertriebskanal im Zuge der Krise aus. Der Anteil des To-go-/Lieferumsatzes steuerte Ende 2021 bei zig Befragten 25 oder 30 bis teilweise 45 Prozent zum Gesamtumsatz bei (reine To-go-/Delivery-Spezialisten ausgenommen). Die Prognosen 2022 fallen ähnlich aus. … 2. Serviceschulungen (Vj. Rg. 3) bleiben auch in der Erwartung für 2022 ein gleichbleibend starker Wachstumstreiber. … 3. Mitarbeitergewinnung (Vj. Rg. 9) ist ähnlich zu beurteilen wie das Schulungsthema. Das Geschäft und damit nicht zuletzt der Umsatz steht und fällt mit den Mitarbeitern. Und die sind mehr gesucht denn je. Durch Kurzarbeit und Lockdowns haben zudem viele Mitarbeiter die Gastro- Branche verlassen und sich umorientiert. Haben umgeschult und besser bezahlte Jobs gefunden. In den Antworten der Befragten zeigt sich, wie stark die Themen Mitarbeiterfindung und -bindung derzeit die Unternehmen bewegen. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0