· 

Messe Internorga Hamburg: Der Countdown läuft ...

foodservice - 2022-01/02 - Seite 60-: Nach zwei Jahren ist es endlich wieder so weit: Die Internorga öffnet vom 30. April bis 4. Mai 2022 ihre Tore in den Hamburger Messehallen. Es gilt 2G plus. > Messe in diesen Zeiten? Ja, das geht! Die Hamburg Messe setzt dabei auf ein ausgefeiltes Hygienekonzept, das speziell auf die Anforderungen der Internorga zugeschnitten wurde. So gilt etwa die 2G-plus-Regelung, um sicheres Netzwerken auf höchstem Niveau zu ermöglichen. Alle Teilnehmenden müssen geimpft oder genesen sein und zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Test vorweisen. Für Personen mit einer Auffrischungsimpfung (Booster) entfällt die Testpflicht. Darüber hinaus gewährleistet ein modernes Lüftungssystem inklusive wirksamer Filter eine stetige Frischluftzirkulation in allen Messebereichen. Schadstoffe, Viren oder andere Verunreinigungen werden so aus der Luft gefiltert, verspricht die Messe. Zum Restart der internationalen Leitmesse für den Außer-Haus-Markt setzen die Macher auf ein neues Hallenkonzept. Die frische, moderne Aufteilung der verschiedenen Ausstellungsbereiche schafft jetzt themenübergreifende Synergien zwischen allen Akteuren. Gleichzeitig gibt es für die Besucher wieder jede Menge Trends und Neuheiten zu entdecken. In den Hallen B1bis B4 finden Gastro- Profis alles rund um die „Restaurant- und Hotelausstattung“ sowie Outdoorhighlights. Specials und innovative Ausstellungsformate, die beliebte Newcomers Area, der Trend-Inkubator Pink Cube und die Craft Spirit Lounge sind hier ebenfalls verortet, geben Raum zum Diskurs und zeigen, was die Branche in Zukunft bewegen wird. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0