· 

Konzepte: Unterm Strich: Null Emissionen - McDonald’s UK

foodservice - 2022-01/02 - Seite 36-37: In der englischen Gemeinde Market Drayton eröffnete McDonald’s UK im Dezember 2021 einen besonders nachhaltigen Protoyp. Schon der Bau des Restaurants wurde vom UK Green Building Council’s (UKGBC’s) als CO2-neutral zertifiziert - als erstes Restaurant des Landes. Um das zu erreichen, kam eine Vielzahl an recycelten Materialien zum Einsatz (vgl. Grafik). Im Betrieb soll das Restaurant ebenfalls weniger Emissionen verbrauchen als erzeugen. Die Unit in Market Drayton soll als Blaupause für Restaurants in Großbritannien dienen, sowohl bei Umals auch Neubauten. Bis 2030 will McDonald’s UK sowohl alle rund 1.400 Restaurants als auch alle Büros CO2-neutral betreiben. … 1. Eigene Windkraft: Zwei weithin sichtbare Windturbinen erzeugen Strom auf dem Grundstück. 2. Bordsteine aus Plastikflaschen: Jeder der mehr als 1.000 Bordsteine besteht aus 182 recycelten Flaschen. Das spart pro Stein 25 kg CO2. 3. 92 Quadratmeter Solarpanele sorgen gemeinsam mit den Windturbinen (1) für 60.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr. … 6. Gebäudefassade besteht aus alten IT- und Haushaltsgeräten wie Waschmaschinen. Zusammengerechnet kommen so 250 Quadratmeter recycelte Geräte zum Einsatz. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0