· 

Panoramafoto: Originelle Oase - Tschuggen Grand Hotel, Arosa

Top hotel - 2021-12 - Seite 6-7: Die neun faszinierenden Glassegel sind längst zu einem Wahrzeichen des Tschuggen Grand Hotels im schweizerischen Arosa geworden. Durch die terrassenförmig angelegten Glas- und Stahlkonstruktionen verschwindet das voluminöse Bauwerk der 5.000 Quadratmeter großen Wellnesslandschaft, welches förmlich mit dem Berg zu verschmelzen scheint. Die Segel sind bis zu 16 Meter hoch und individuell in ihrer Form und Ausrichtung. Die hohen Galerien und die Lichtsegel ermöglichen es den Gästen, aus dem Inneren des vierstöckigen Bergrefugiums das Panorama der Graubündner Bergwelt zu genießen. Ebenso soll das eingefangene Tageslicht ein Gefühl von Behaglichkeit und Wohlbefinden auslösen. Das Zusammenspiel von Licht und Stimmung, das durch den Wechsel des Wetters sowie der Tages- und Jahreszeiten entsteht, kann nicht durch künstlich erzeugte Helligkeit nachgeahmt werden. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0