· 

Trinktime > Darum Rum / Sierra Madre

24 Stunden Gastlichkeit - 2021-06 - Seite 1006-1007: Rum ist ein echter Klassiker - aber auch solche wollen von Zeit zu Zeit neu erfunden werden. Branchenkenner sprechen über Entwicklungen und Erwartungen seitens der Konsumenten. > Woher der Rum seinen Namen hat, gleicht einem Rätsel. Ob das Wort auf den Slang-Begriff der Piraten „Rumbullion“ für Auflehnung, auf den lateinischen Ausdruck „Saccharum“ für Zuckerrohr oder auf die dem Altenglischen entstammende Bezeichnung „Rum“ - gemeint ist etwas „Vortreffliches“ - zurückgeht, ist nicht eindeutig überliefert. Feststeht jedenfalls, dass Rum seit jeher ein zeitloses Getränk ist und zuletzt einige Trends durchlief. … Trends zum (Rum)probieren > Der Teufelstöter, wie Trinkbares auf der Basis von Zuckerrohr auf Barbados auch genannt wurde, erfuhr in den letzten Jahren eine kleine Renaissance. Peter Schütte, Brand Ambassador von Sierra Madre, erklärt: „Aufgrund seiner geschmacklichen und olfaktorischen Vielfalt ist der Rum in den Fokus gerückt.“ Der Gast sei zunehmend offener für exklusivere und landestypischere Sorten. Besonders gefragt sind seiner Ansicht nach esterreiche Rums aus Jamaica und so auch verspielte Drinks, die damit zubereitet werden. …ff

>>> Branchen: Alkoholische Getränke > Spirituosen > Spirituosen

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0