· 

Das „ABC“ des Einkaufs

24 Stunden Gastlichkeit - 2021-06 - Seite 24-27: Die ABC-Analyse als kleines 1x1 der Datenauswertung gibt einen schnellen und guten Überblick, wo nachjustiert werden muss, um die Kosten zu senken, die den größten Einfluss auf den Unternehmenserfolg haben > Gestiegene Lebensmittelpreise machen vielen gastronomischen Betrieben aktuell zusätzlich zu den Herausforderungen rund um Corona zu schaffen. Auf der Suche nach Stellschrauben für eine Kostenreduzierung sollte man auch den Einkauf prüfen. Denn hier lassen sich dauerhafte Maßnahmen schnell ermitteln, anschaulich gegenüberstellen und kurzfristig umsetzen. Die verbesserten Einkaufskonditionen haben direkten Einfluss auf die Rentabilität des Unternehmens oder Betriebs. Die Arbeit im Einkauf besteht aus der Beschaffung von Waren (Getränke, Fleisch, Gemüse etc.) oder Dienstleistungen (Reinigung, Instandhaltung, etc.). Diese sollten in der gewünschten Qualität, der bestellten Menge, zum bestmöglichen Preis und zur benötigten Zeit vor Ort sein. Im Wesentlichen gibt es fünf Möglichkeiten um den Einkaufspreis zu verbessern, die im Folgenden näher erläutert werden: 1. Nachverhandlungen: Dies ist das einfachste und schnellste Mittel, um die Einkaufskonditionen zu verbessern. Abgesehen vom Preis gibt es dabei noch andere Faktoren, die mit dem Lieferanten vereinbart werden können, wie Jahresrückvergütung, längere Zahlungsbedingungen oder ein Skonto. Einige Industriepartner zahlen, rückwirkend, je nach Umsatz einen Werbekostenzuschuss. ... 4. Transparenz schaffen per ABC: Egal, ob bei einer Ausschreibung oder einer Verhandlung mit Lieferanten, ohne Transparenz in der Datenbasis gibt es kein Ergebnis. Um einen guten Überblick zu bekommen, eignet sich als aussagekräftiges Tool die ABC-Analyse. Damit können große Datenmengen klassifiziert und bewertet werden. Auf der Grundlage des Ergebnisses kann bestimmt werden, welche Produkte, Materialen, Dienstleistungen oder Warengruppen als Erstes betrachtet werden, um den größtmöglichen, positiven Einfluss aufs Unternehmensergebnis auszuweisen. Unabdingbar bei der Durchführung einer ABC-Analyse ist ein gut gepflegtes Warenwirtschaftssystem. Das sollte jeder Betrieb haben. Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten an die benötigten Informationen zu kommen. Diese sind aber umständlich, zeitintensiv, ungenau oder teuer. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0