· 

Verpflegungskonzepte: Für kleine Bedürfnisse zwischendurch - smoothr (2)

Superior Hotel - 2021-04 - Seite 48-49: Automaten in Hotels bieten vielerlei Vorteile, so kann etwa auf Mini-Bars in den Zimmern verzichtet werden - was Energiekosten spart und Nachhaltigkeit mit sich bringt. Zudem wird das Personal wie das Housekeeping-Team entlastet. Ein Beispiel dafür ist die Automatentechnik des Smoothr CoolR, der von Smoothr und VR Payment entwickelt wurde. > Mit dem Smoothr CoolR können etwa Hotelbetriebe To-Go-Produkte, Snacks, Getränke und viele andere Waren vollautomatisiert verkaufen. Mit seiner innovativen Technik ist er flexibel einsetzbar und preiswerter als herkömmliche Automaten. Entwickelt wurde der intelligente Kühlschrank Smoothr CoolR vom Berliner Start-up-Unternehmen Smoothr und dem genossenschaftlichen Zahlungsspezialisten VR Payment. Bei der technischen Umsetzung war es den Partnern wichtig, auf die klassische Auswahl- und Ausgabetechnik von herkömmlichen Automatenlösungen zu verzichten. Stattdessen setzen sie auf eine KI-basierte Kameraausstattung zum Tracking der Produkte sowie eine eigens entwickelte One-Tap-Bezahllösung. „Trotz massiver Fortschritte im Bereich Technik und Digitalisierung haben sich Verkaufsautomaten in den letzten Jahrzehnten kaum weiterentwickelt. Das wollten wir ändern - und haben die Customer Journey am Automaten komplett neu gedacht“, sagt Sead Berisha, CEO von Smoothr. „Für Kunden und Kundinnen ist der Kauf von Snacks und Getränken am Smoothr CoolR jetzt genauso bequem wie die Bedienung am heimischen Kühlschrank“. Auch die Betreiber der Automaten profitieren vom neuen Modell: Das Befüllen sowie die Abrechnung und Wartung sind weitestgehend automatisiert. ...ff

>>> Branchen: Technik > Kassensysteme / EDV > Bargeldloser Zahlungsverkehr

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0