· 

Tagungs- und Stadt-Hotel Franz in Essen: Frügstückskonzept - Vier Sterne plus Charakter

Superior Hotel - 2021-04 - Seite 28-30: Wer im Tagungs- und Stadt-Hotel Franz in Essen-Huttrop eincheckt, wird schon beim Empfang von der besonders freundlichen Atmosphäre dieser Vier-Sterne-Herberge eingenommen. Hier offenbart sich gleich zu Beginn des Aufenthaltes der Mehrwert dieses Hotelkonzeptes: Es basiert auf Inklusion. Etwa die Hälfte der Mitarbeitenden im Hotel Franz sind Menschen mit Behinderung. … > Nach einer Nacht im Hotel Franz erwartet den Gast ein richtig gutes Frühstücksbüfett mit fair gehandelten Kaffeespezialitäten, einer vielfältigen Auswahl an Brötchen und Brot aus der eigenen Bäckerei und leckeren Ei-Gerichten. Hier fällt die Entscheidung schwer. Neben dem klassischen Frühstücksei stehen auch ein lockeres Rührei und kleine fluffige Omeletts mit unterschiedlichen Toppings wie gekochtem Schinken, Tomaten oder Schnittlauch zur Auswahl. … Sichere Produkte sind ein Plus „Wenn der Gast ein frisches Spiegelei wünscht, ist auch das im Handumdrehen serviert“, berichtet mir später die Serviceleiterin Kathryn Böger und zeigt auf eine Packung mit Peggys. „Das sind pasteurisierteSchaleneier. Sie sind ganz normal flüssig, aber erfordern keine besonderen Hygienemaßnahmen, weil sie durch schonende Wärmebehandlung von Keimbelastungen auf der Schale oder im Ei befreit werden. Mit den Peggys ist der Einsatz von Schaleneiern für alle Mitarbeitenden und unsere Gäste einfach sicher“. Dass auch die gekochten Frühstückseier Peggys sind, wird über einen Aufsteller am Büfett kommuniziert. Der Gast erkennt sie an dem roten Stempel auf der Schale, der ein lächelndes Gesicht darstellt. … Zuvor hat sie 15 Jahre in einem Essener Vier-Sterne-Hotel, unter anderem auch mit Auszubildenden, gearbeitet. Dann eröffnete 2012 das Hotel Franz und die Perspektive der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung, an die Kathryn Böger ihr Know-how heute weitergibt, stellte eine spannende neue Herausforderung für sie dar. Aktuell arbeiten fünf Menschen mit Einschränkungen im Frühstücks- und Bankettbereich. Dario ist einer von ihnen. Der junge Mann ist bereits im dritten Lehrjahr zur Restaurantfachkraft und legt im Dezember seine Prüfung ab. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0