· 

Hotelkosmetik: Mit Wildblumen zu mehr Nachhaltigkeit - Sprout

Superior Hotel - 2021-04 - Seite 53-: Nachhaltigere Kosmetik sollte nicht nur im Alltag eine Rolle spielen. Auch Hotels können von umweltfreundlicheren Beautyprodukten profitieren. Und das bereits von der Herstellung bis hin zur Entsorgung der Kosmetikprodukte. > … Novum in der Kosmetikindustrie > Die Kosmetikindustrie steckt in Sachen Nachhaltigkeit noch in den Kinderschuhen. Die meisten Make-up-Produkte, darunter beispielsweise Eyeliner, werden mit Chemikalien und Kunststoffen hergestellt, die nach dem Gebrauch haufenweise Abfall erzeugen. Michael Stausholm und sein Unternehmen Sprout World in Dänemark sind da schon weit voraus - allerdings im privaten Verbraucherbereich. Die Skandinavier hauchen Make-up-Stiften wie Kajal ein zweites Leben ein. Anstatt sie einfach in die Tonne zu werfen, lassen sie sich stattdessen in Wildblumen verwandeln. Ein pflanzbarer Make-up-Stift? Wie soll das denn bitte gehen, fragen Sie sich? Ganz einfach. Die pflanzbaren Stifte werden aus zertifiziertem Holz hergestellt. Ist der Stift nicht mehr nutzbar, kann man die übrig gebliebene Samenkapsel einfach einpflanzen. Nach einigen Tagen keimen die Stifte und die Wildblumen beginnen zu sprießen. Klingt gut, oder? So hat jeder Konsument einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Sprout World arbeitet bereits seit vielen Jahren an der Entwicklung eines pflanzbaren Make-up-Stifts. Die Idee dazu entstand während eines Kreativ-Workshops. Das Unternehmen besitzt bereits ein weltweites Patent für Schreibgeräte, die man die man einpflanzen kann. Klingt skurril, aber auch irgendwie cool. ...ff

>>> Branchen: Sanitär > Gästebadausstattung > Hotelkosmetik

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0