· 

Zeit für Tee: Ronnefeldt Tea-Academy

Küche - 2021-12 - Seite 45-: Schwarztee sollte immer mit kochendem Wasser aufgegossen werden und je nach gewünschter Stärke 3 bis 5 Minuten ziehen. In den ersten drei Minuten entwickelt er Koffein, danach erst lösen sich die Gerbstoffe. Beruhigend für Magen/Darm wirkt eine geringere Teemenge, die länger zieht, eher anregender verhält sich eine größere Menge Tee, die nur kurz zieht. Grüntee wird am besten mit 80 Grad heißem Wasser aufgegossen (das Wasser vorher kochen und abkühlen lassen) und braucht nur 2 bis 3 Minuten Ziehzeit. Das 80-Grad-Wasser verhindert, dass der Tee Bitterstoffe entfaltet. Zum Süßen von Tee am besten Teekandis verwenden; bei Assamtees unterstützt brauner Kandis mit seiner karamelligen Note den Teegeschmack. Bei Verwendung von Milch oder Sahne kann es ruhig etwas fetthaltigere sein. Zitrone verfälscht den Teegeschmack und sollte wenig bis gar nicht verwendet werden. ...ff

>>> Branchen: Alkoholfreie Getränke > Kaffee / Tee / Schokolade > Tee

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0