· 

Zeit für Tee: Neue Sorten für die Gastronomie - Teekanne (1)

Küche - 2021-12 - Seite 44-45: Gerade in der Gastronomie gibt es in Sachen Tee allerdings noch reichlich „Luft nach oben". Dort ist der Teeverbrauch durch die Corona-Pandemie eingebrochen und erholt sich erst langsam wieder, heißt es im aktuellen Tee-Report. Unterstützt werden Gastronomie und Hotellerie von den Herstellern mit neuen Teesorten und Zubehör. Im November 2020 hat beispielsweise das Düsseldorfer Unternehmen Teekanne eine Zweitmarke speziell für die Hotellerie und Gastronomie platziert: „5 Cups and some leaves", zwölf Teesorten aus kontrolliert biologischem Anbau, nachhaltig und vegan: Früchte-, Kräuter-, Schwarz- und Grüntees, die ihren Ursprung in einer Berliner Start-up-Teemanufaktur haben und so vielversprechende Namen tragen wie Lemon Lazy Afternoon (Bio-Früchtetee mit Ingwer und Lemon), Lederhosen Spirit (Bio-Salbei, Kamille und Minze), 8.20 Train to Assam (Bio-Schwarztee mit Malznote) oder Choc'n'Chai, ein Bio-Gewürztee mit Schoko und Chili auf Chai- Basis. „Mit 5 Cups and some leaves bieten wir unseren Partnern in der Gastronomie und Hotellerie nun eine unverbrauchte stylische Marke mit dem Charme eines Start-ups", erklärt Andreas Budach, Leiter bei Teekanne Foodservice, und möchte damit vor allem die trendige Szene-Gastronomie in den Großstädten ansprechen. ...ff

>>> Branchen: Alkoholfreie Getränke > Kaffee / Tee / Schokolade > Tee

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0