· 

Servicemanagement: Verkauf steigern auch mit weniger Personal / Jean-Georges Ploner, F&B Heroes

AHGZ - 2021-49-52 - Seite 19-: Gewinnbringendes Servicemanagement ist der Schlüssel für Erfolg - auch in der Pandemie. Wie man die Mitarbeiter motivieren und mit strategischen Maßnahmen den Ertrag steigern kann, zeigt Gastro-Experte Jean-Georges Ploner von F&B Heroes > 1. Kuratierter Service Bei Personalproblemen durch weniger Mitarbeiter und stark schwankende Gästezahlen heißt die logische Konsequenz: Abschied von der Standard- Speisekarte, Reduktion des Angebots und kuratierter Service. Der Mitarbeiter erfragt die Wünsche, trifft eine Vorauswahl und hilft dem Gast bei der Entscheidung. Statt mühsam eine Auswahl zu treffen, wird der Gast geführt und verführt. Viele Gäste empfinden dies als „verwöhnen“. Trotz individueller Beratung wird die Effizienz beim Bestellprozess gesteigert. ... 4. Upselling Abstandsregeln erfordern ein neues Kapazitätsmanagement. Angestrebt werden Mehrfachbelegungen und die Umsatzsteigerung je Ticket zum Beispiel durch Upselling. Dieses erhöht den Umsatz und verschafft den Gästen einen Mehrwert. Dazu sollte die Speisekarte Upselling-Angebote in Form kleiner, spontan zu wählender Zusätze wie die extra Beilage oder das extra Spezial-Topping enthalten. Beim Upselling macht es die Menge aus: Viele Extras lassen die Kasse klingeln. Voraussetzung: Mitarbeiter gut briefen, eventuell mit Incentive motivieren. ... 10. Digitalisierung Unumgänglich beim Verkauf ist die Digitalisierung. Je mehr Bereiche digitalisiert und durch Schnittstellen sinnvolle Systemverbünde geschaffen werden, desto schlanker, effizienter und leistungsfähiger ist der Betrieb, desto effektiver und erfolgreicher kann verkauft werden, auch mit weniger Mitarbeitern. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0