· 

Brillat-Savarin-Plakette: „Die Welt ins Allgäu geholt / Anna-Maria und Michael Fäßler, Sonnenalp Ofterschwang

AHGZ - 2021-49-52 - Seite 3-: Anna-Maria und Michael Fäßler von der Sonnenalp in Ofterschwang haben die 65. Brillat-Savarin-Plakette erhalten > Es ist eines der erfolgreichsten Resorts im gesamten Alpenraum: Das 5-Sterne-Resort Sonnenalp. Das Allgäuer Traditionshaus hat sich seit seiner Gründung 1919 über vier Generationen hinweg zu einem luxuriösen Ferienresort verwandelt. Vor dem 100. Geburtstag 2019 wurde es acht Jahre lang innen und außen komplett renoviert. ... Der Stiftungsratsvorsitzende der FBMA-Stiftung, Michael Bläser, begründete die Auszeichnung wie folgt: „Die Sonnenalp ist das Werk der Familie Fäßler, die mit Weitblick, Mut und Fleiß über vier Generationen hinweg ein 5- Sterne-Resort geschaffen hat, das zu den beliebtesten und erfolgreichsten Ferienresorts in Europa zählt.“ Die Preisträger hätten „als großartige Gastgeber und als erfolgreiche Unternehmer mit hohen Wertmaßstäben und menschlicher Größe, auch bei der Förderung junger Menschen für die Branche, Maßstäbe gesetzt“. In Zeiten des Wandels haben sie nach den Worten Bläsers mit mutigen Entscheidungen, Leidenschaft und realistischen Ideen dem Unternehmenserfolg den Weg geebnet. Die Veränderungen seien mit Fingerspitzengefühl, nachhaltig sowie umwelt- und klimaschonend vorgenommen worden. Ursprünglich sollte die Plakette schon am 15. März 2020 übergeben werden. Damals musste die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt werden und wurde nun in kleinem Kreis mit rund 40 Gästen unter 2G-plus-Bedingungen nachgeholt. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0