· 

Trinktime > Darum Rum / Pott

First Class - 2021-12 - Seite 1009-: Richtig (Rum)getrunken Rum ist ein vielseitiges Getränk und so gibt es unzählige Wege, auf denen die Spirituose verzehrt werden kann. Für viele Konsumenten heutzutage eröffnet sich die Genusswelt des Rums durch einen bestimmten Einstieg. Dieser kommt in Form eines Rum-haltigen Drinks wie eines Mojitos oder eines Cuba Libres auf den Tisch oder geradewegs in die Hand. Allerdings steigt der Gefallen am puren Vergnügen. Das weiß Nikolas Odinius, denn „das Interesse an gelagertem Rum als Liebhaberprodukt steigt generell.“ Jan Rock, Global Head Corporate Communications bei Henkell Freixenet, berichtet: „Gerade in der kalten Jahreszeit ist Rum in Kombination mit Tee, zum Backen und Kochen sowie für die klassische Feuerzangenbowle besonders gefragt. Rum eignet sich zur Verfeinerung von Backkreationen und süßen Desserts. Beliebt ist der Rumkuchen, aber auch Pralinen oder eine Schokocreme eröffnen mit etwas Schuss ein neues Geschmackserlebnis.“ Gut kombinieren lässt sich etwa Pott Rum mit Kaffee, der die Aromen der Spirituose unterstreicht. Fruchtig wird es zusammen mit Orangensaft. Der 40-prozentige Klassiker der Pott-Familie ist ein wahrer Allrounder, denn er lässt sich kalt mixen, als heißer Grog oder pur im Glas genießen.

>>> Branchen: Alkoholische Getränke > Spirituosen > Spirituosen

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0