· 

Pilotprojekt mit digitalen Frühstücksmarken / A&O-Häuser

Hotel&Technik - 2021-06 - Seite 8-: Seit der Gründung des Unternehmens bis heute waren im Frühstücksbereich der A&O-Häuser bunte Frühstücksmarken im Umlauf. Künftig führt der Weg ans Buffet aber nur noch über einen QR-Code, die bunten Plastikmarken werden durch eine Software-Eigenentwicklung abgelöst. Der Grund ist klar: „Weniger Kontaktpunkte, mehr Sicherheit“, so CMO Phillip Winter. Die Software wird ab sofort im Rahmen eines Pilotprojektes im A&O Berlin Mitte getestet und soll bis Ende März 2022 möglichst an allen 40 Standorten der Berliner Budgetgruppe eingeführt werden. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0