· 

Gelebte Nachhaltigkeit seit Jahrzehnten / Flair Hotels

chefs - 2021-12 - Seite 40-41: Nicht erst der drohende Klimawandel hat bei den Hoteliers und Küchenchefs der Flair Hotels zu „grünem Denken und Handeln" geführt. Die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Ressourcenschonung gehören mittlerweile zu den wichtigsten Themen im betrieblichen Alltag > Heimatverbundenheit, Tierwohl, Lebensmittel aus der Region, regenerative Energien, Abfallvermeidung: Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung stehen schon immer im Fokus der Flair-Hoteliers. Die Häuser einer der größten Hotelkooperationen Deutschlands sind familiengeführt, und das in der Regel seit Jahrzehnten. Die Betriebe, die an attraktiven Standorten in ganz Deutschland und Österreich vertreten sind, setzen beispielsweise auf Holz und Materialien aus der Region, Produkte von den Landwirten nebenan, selbstgemachte Marmeladen oder Kräuter und Gemüse aus dem Hotelgarten. Die Mitarbeitenden kommen oft direkt aus dem Ort oder der Stadt und haben in der Regel kurze Wege zum Arbeitsplatz. Das Arbeitsklima in den Betrieben ist herzlich und die Fluktuation gering, selbst jetzt, in Zeiten der Pandemie. Zahlreiche Flair Hotels sind bereits seit längerer Zeit schon mit dem Green-Sign Level 4 bzw. 3 zertifiziert. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0