· 

Spezialisten für jedes Spülgut - Winterhalter

Gastgewerbe-Magazin - 2021-06 - Seite 23-: Ohne Spülmaschine läuft nichts in der Profi-Küche - und die Anforderungen steigen kontinuierlich. Neben Porzellan müssen auch Gläser stets einwandfrei streifenfrei und sauber werden, Mehrwegbecher und -geschirr sind noch recht neu im Spülprozess. Über allem steht die Hygiene, nicht erst seit der Corona-Pandemie ein wichtiger Faktor beim Spülprozess in der Gastronomie. > Gläser - die besondere Herausforderung > Milchig, matt oder im schlimmsten Fall kaputt - Glas ist das wohl komplizierteste Spülgut. Auch das mitunter nötige Nachpolieren ist nicht nur lästig, sondern auch wenig hygienisch, werden doch durch das Geschirrtuch wieder Keime auf das eben noch saubere Glas gebracht. Thomas Rössler, Inhaber des Hotels „Laupheimer Hof“ in Laupheim, kennt die Problematik und setzt in seiner Hotelbar auf eine Gläserspülmaschine von Winterhalter. Jede Maschine der UC-Serie hat eine variable Wasserdruckregulierung an Bord: „VarioPower“ passt den Spüldruck exakt dem jeweiligen Spülgut an. Feine Gläser werden mit geringerem und robuste mit höherem Wasserdruck gespült. So werden Verschmutzungen zuverlässig gelöst - und die Gläser werden schonend behandelt. Das Thema polierfreie Gläser beschäftigt Rössler schon seit längerem: „Zu Stoßzeiten fallen in der Bar relativ viele Gläser an. ...ff

>>> Branchen: Küchentechnik > Spülmaschinen und Chemie > Geschirrspülmaschinen

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0