· 

3 Fragen an Kai Bendix, CEO Ada Cosmetics

Top hotel - 2021-11 - Seite 61-: Nicht nur im Bereich Schwimmbäder, auch im Bereich Hotelkosmetik denken die Hersteller immer nachhaltiger. Was beispielsweise bei Ada Cosmetics geplant ist, erläutert CEO Kai Bendix. Tophotel: Herr Bendix, wodurch zeichnet sich nachhaltige (Hotel-)Kosmetik aus? Kai Bendix: „Nachhaltige Kosmetik“ ist kein geschützter Begriff. Für uns als Hersteller ist Nachhaltigkeit eine Herausforderung entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Produkts. Wir legen beispielsweise großen Wert auf die Verwendung hochwertiger pflanzlicher Rohstoffe aus nachhaltigem, zum Teil auch aus kontrolliert biologischem Anbau. Unsere Rezepturen kommen ohne den Zusatz von Parabenen, Mikroplastik und Co. aus. Alle unsere Pflegeprodukte sind weitestgehend biologisch abbaubar. Außerdem setzen wir auf ein ganzheitlich umweltfreundliches Konzept, was Herstellung und Verpackung betrifft. Unsere Produktionsanlagen arbeiten ressourcenschonend mit erneuerbarer Energie und reduzieren unter anderem Emissionen und Abfälle. Unter dem Slogan „New Ada“ wollen Sie Ihre Markenpositionierung schärfen. Was steckt dahinter? Der Markt wandelt sich. Umwelt- und Verantwortungsbewusstsein haben sich zunehmend zum zentralen Wirtschaftsfaktor entwickelt. Nachhaltigkeit darf bei Produktinnovationen kein zufälliger Begleiteffekt mehr sein, sondern ein bewusstes Ziel. Wir planen deshalb, in das Segment zukunftsweisender Spendersysteme wie auch in eine neue Generation junger, nachhaltiger Hautpflegeprodukte zu investieren. Bald kommt zum Beispiel unser neues System „Shape“ auf den Markt. Es wird ressourcenschonend hergestellt und ist zu 100 Prozent recycelbar. … Welche Punkte wollen Sie in Zukunft noch umsetzen, um nachhaltiger zu werden? Wir drehen an zahlreichen Stellschrauben, denn besser werden geht immer. Ein Beispiel: Viele unserer biologischen Inhaltsstoffe wachsen in Europa, lange Transportwege werden so vermieden. Hier prüfen wir derzeit weitere mögliche Optimierungen. ...ff

>>> Branchen: Sanitär > Gästebadausstattung > Hotelkosmetik

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0