· 

AK Hotelimmobilien: Mitglieder im Porträt - Jessica Mersmann, Rechtsanwältin , Dorint, AK-Mitglied seit Februar 2021

hotelbau - 2021-06 - Seite 6-7: Als Rechtsanwältin der Dorint GmbH haben Sie sicherlich eine aufregende Zeit hinter sich. Was waren die größten Herausforderungen? > Aufgrund ihrer Aktualität ist hier sicherlich die Coronapandemie an erster Stelle zu nennen. Altbewährte Mechanismen und die Frage, wer hat was zu verantworten, führten auf einmal zu keinem Ergebnis mehr. Die Coronapandemie hat uns daher gezwungen, vorn Grunde auf neu zu denken und vor allem mit unseren Verpächtern das Gespräch und einen Lösungsweg zu suchen, der für beide Parteien ein Überleben ermöglicht. Das war hart und anstrengend. Zu meinen größten beruflichen Herausforderungen gehören sicherlich auch die Betriebsschließungen und Kündigungen langfristiger Verträge, die wir in der Vergangenheit durchführen mussten und die mich teilweise gerichtlich bis heute begleiten. Mit welchen Themen befassen Sie sich aktuell? Aktuell ist immer noch die Coronapandemie ein zentrales Thema. Angefangen von den sich weiterhin kontinuierlich ändernden Corona-Schutzverordnungen der Länder, die immer wieder zu operativen Fragen führen, klagen wir auf angemessene Entschädigung und betreiben aktuell noch eine Verfassungsbeschwerde. Darüber hinaus beschäftigen wir uns aber auch mit der Frage, was wir rechtlich aus der Coronapandemie für zukünftige Krisen lernen können und wie wir unsere Verträge so gestalten können, dass auch Auswirkungen von Krisen - sofern diese nicht von einer Partei ausschließlich verursacht sind - partnerschaftlich bewältigt werden können. Gerade dieser Punkt tritt jetzt, wo der Fokus unserer Tätigkeit zurück auf die Expansion rückt, in den Vordergrund unserer Arbeit. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0