· 

Fabio Toffolon ist Koch des Jahres: Der Titel bleibt in der Schweiz - Sternekoch aus Bern sichert sich den Sieg

Gastronomie&Hotel Impulse - 2021-09/10 - Seite 24-26: Am 11. Oktober fand das große Finale „Koch des Jahres“ auf der Anuga in Köln statt. Aus über 300 Bewerberinnen und Bewerbern aus der gesamten DACH-Region standen die besten im Finale und bereiteten live und vor Tausenden Fachbesuchern der Fachmesse ihre Wettbewerbsmenüs für die hochkarätige Jury zu. Am meisten begeisterte Fabio Toffolon (Zum Äußeren Stand *, Bern) mit seinen Kreationen und sicherte sich so den Titel und 10.000€ Preisgeld. Auf dem zweiten und dritten Platz folgten Yann Bosshammer aus dem Opus V** in Mannheim und Stephan Haupt aus dem Restaurant Ente* in Wiesbaden. Außerdem gab es für die Finalisten Sonderpreise zu gewinnen. Den Nachhaltigkeitspreis von Unilever Food Solutions ging an Marvin Böhm aus dem Aqua*** und abermals Yann Bosshammer überzeugte mit seiner Vorspeise bei der Galbani-Challenge. Die besten sechs Köche aus der gesamten DACH-Region hatten sich in drei Vorfinals bis an die Spitze gekämpft. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0