· 

Hotelfrühstück: Kaffeemaschinen - Selbstbedienung ist okay / SB-Automaten im Hotel

AHGZ - 2021-45/46 - Seite 28-: Aus Hygienegesichtspunkten spricht nichts gegen den Einsatz von SB-Automaten im Hotel. Was dabei zu beachten ist. > Alle Welt spricht derzeit von Corona - aber Hygiene am Kaffeeautomaten durch optimale Keimreduktion ist ganz unabhängig von der Pandemie wichtig. Die Keimbelastung sollte laut Dr. Steffen Schwarz, Mediziner und Kaffee-Experte bei Coffee Consulate, so gering wie möglich sein. Dann haben Gäste mit gesunder Abwehr nichts zu befürchten. … Um Sauberkeit am SB-Automaten sicherzustellen, sind ein Desinfektionsmittelspender und drei Lappen in verschiedenen Farben für die unterschiedlichen Teile der Maschine eine einfache Lösung. Mit dem einen Lappen soll ausschließlich der Milch-Weg des Geräts gereinigt werden, der zweite ist für den Kaffee-Weg (also etwa den Auslauf) reserviert, und mit dem dritten kann die Maschine selbst und der Bereich um sie herum abgewischt werden. Besonders gut geeignet, so Schwarz, sind bakterienabtötende Tücher. Mit einem einzigen Putztuch die komplette Maschine zu reinigen, wäre auch für Lachenmeier das Schlimmste, was ein Mitarbeiter tun könnte. … Eine stündliche Desinfektion von Touchscreen und Bezahlsystem sei ausreichend, so Schwarz. Die Benutzung mit Einmal- Handschuhen sieht er kritisch, vor allem aufgrund des Faktors Mensch. „Die wenigsten wissen, wie Handschuhe korrekt wieder ausgezogen wer- den“, gibt er zu bedenken, und wer zwischendurch Geld oder andere Gegenstände mit dem Handschuh berührt, trägt damit möglicherweise Keime weiter. Sinnvoll sind Handschuhe laut Lachenmeier deshalb zwar für Mitarbeiter, die das Innere der Maschine reinigen, aber weniger für Gäste. ...ff

>>> Branchen: Einrichtung > Kaffeemaschinen > Kaffeemaschinen (Kaffeemaschinen)

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0