· 

Hotelfrühstück: Kaffee und Tee - So kommt Heißes gut

AHGZ - 2021-45/46 - Seite 28-: Wie sich Hoteliers mit ihrem Angebot von der Konkurrenz abheben und bei Gästen punkten können > Die meisten Deutschen starten mit einer Tasse Kaffee in den Tag. Der Kaffeekonsum hat in der Pandemie sogar zugelegt: Im Jahr 2020 trank jeder Deutsche im Durchschnitt 168 Liter. Das entspricht laut Deutschem Kaffeeverband einer Steigerung von 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gerade in der Corona- Zeit, als der Besuch im Hotel oder Restaurant während der Lockdowns nicht möglich war und die Menschen viel von zu Hause aus gearbeitet haben, haben etliche Haushalte bei ihrem Lieblingsgetränk aufgerüstet und in hochwertige Maschinen investiert. Die Hotellerie muss sich also oft mehr anstrengen als vorher, um dem Gast ein Alleinstellungsmerkmal zu präsentieren. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0