· 

Hotelfrühstück: Kaffee und Tee - So kommt Heißes gut / Usedomer Röstwerk (1)

AHGZ - 2021-45/46 - Seite 28-: Wie sich Hoteliers mit ihrem Angebot von der Konkurrenz abheben und bei Gästen punkten können. > Die meisten Deutschen starten mit einer Tasse Kaffee in den Tag. Der Kaffeekonsum hat in der Pandemie sogar zugelegt: Im Jahr 2020 trank jeder Deutsche im Durchschnitt 168 Liter. Das entspricht laut Deutschem Kaffeeverband einer Steigerung von 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. … Dabei gibt es viele Möglichkeiten, sich als Kaffee-Trendsetter zu positionieren. Groß denken können Hoteliers, wenn ohnehin in einen Umbau investiert wird: Das Seetelhotel Pommerscher Hof auf Usedom hat diese Chance genutzt und eine eigene Kaffeerösterei eingerichtet, die das ebenfalls neue Café stilecht ergänzt. „Unser Ziel war es, langfristig alle Seetelhotels mit unserem eigenen Kaffee zu versorgen“, erläutert Direktor Wolfgang Kröger. Das ist gelungen: Das „Usedomer Röstwerk“ ist jetzt Kaffeelieferant für alle 17 Häuser der Familie Seelige-Steinhoff auf der Ostseeinsel. Die Regie führen zwei Mitarbeiterinnen des Hotels, die an der School of Coffee in Berlin für ihre neuen Aufgaben ausgebildet wurden. ...ff

>>> Branchen: Alkoholfreie Getränke > Kaffee / Tee / Schokolade > Kaffee

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0